Villach – Grado (und retour)

An alle Langstrecken-Radler! Die geplante Fahrt zum verlängerten Frohnleichnam-Wochenende bekommt immer mehr Zuwachs. Neben den acht Teilnehmer:innen der Extrem-Variante mit Start in Salzburg bzw. Heiligenblut, haben sich doch schon einige Radler:innen für die “milde” Variante ab-bis Villach gemeldet. Wir sind aktuell dabei die Quartiere zu besorgen und bitten weitere Interessenten sich kurzfristig entweder bei Gertraud Schober, bei Dietmar oder mittels Anmelde-Formular zu melden.

Falls es noch unentschlossene gibt: Es gibt für alle einen Gepäcktransport im Begleitbus. Für die Rückfahrt kann gegebenenfalls der Bus (max. 8 Plätze) genutzt werden. Auch kann recht flexibel die Eisenbahn genutzt werden. Die Fahrt findet als Gruppe und ohne Leistungsdruck statt – der Spaß steht wie immer im Vordergrund.

Sportliche Grüße
Gertraud & Dietmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.