Klubabend beim Brückenwirt

Liebe Radfreunde !

Wir treffen uns zu unserem Klubabend am

Freitag, den 22.  Juni 2018 um 20.00 h.

Rückblick/Vorschau auf sportliche Aktivitäten unserer Mitglieder.

Dressenkauf (Restposten) möglich.

Weitere Termine:

Freitag, den 06. Juli 2018 – 19.00 h Sommerfest  beim Brückenwirt  –  Für „Speis und Trank“  ist gesorgt !         Bei Schönwetter auf der großen Terasse. Bitte um pünktliches Kommen

Montag, den 09. Juli 2018 – 18.00 h Arbeitskreissitzung Trattberger Stier – für alle die beim Radmarathon mithelfen – Einladung folgt.

weitere Klubabende an ungeraden Wochen jeweils Freitag um     20.00 h beim Brückenwirt.

Achtung  Terminänderung: Jahreshauptversammlung am Samstag, den 10. November 2018 um 19.00 h beim Brückenwirt.

Samstag, den 15. Dezember 2018  – 19.00 h Weihnachtsfeier beim Brückenwirt.

Danke für Eure zahlreiche Teilnahme !

 

DRINGEND!!!!!! Clubreise Oberitalienische Seen & Schweiz

Hallo liebe Radlerinnen und Radler,

DRINGEND!!!

An alle die mitfahren wollen und sich noch nicht gemeldet haben, wir brauchen Eure Anmeldung JETZT, denn wir haben von den Quartieren die klare Vorgabe, die Anzahl der Reisenden jetzt zu bestätigen. 

Oberitalienischen Seen & Schweiz 2018

Termin: 4.9. bis 9.9.2018 (5 Nächte)

Kosten:  585€  mit HP im DZ (5 Nächte) inkl. Bus und Taxe bei einer Teilnehmerzahl von ca. 25 Personen, die 50% Unterstützung vom Verein schon eingerechnet, EZ Zuschlag gesamt 122,-€

Anzahlung 100€, bitte auf das Vereinskonto einzahlen Kontodaten: Raiffeisenbank Grödig
IBAN: AT06 3501 8000 0015 7545
BIC: RVSAAT2S018

Unterkünfte:

Hotel Weiss Kreuz (Thusis, http://www.weisskreuz.ch/de/ 

Hotel Capolago (Varese, http://www.hotelcapolago.it/german/ )

DRINGEND!!!!!! Clubreise Oberitalienische Seen & Schweiz weiterlesen

Saisoneröffnung 2018 auf Mallorca

Wir waren 8 Tage mit dem Rennrad bei strahlendem Sonnenschein auf Mallorca unterwegs. Nach zwei Tagen Einrollen ins Landesinnere (Petra, Sineu, Randa und San Salvador) und in den flachen Osten (Cala Pi und Porto Christo) wagten wir uns ins Bergmassiv Tramuntana (Valdemossa, Soller, Puig Major und Kloster Llujc). Traumhafte Straßen und Ausblicke begleiteten uns auf dem Weg. Auch das malerische Palma war einen Ausflug wert.

Saisoneröffnung 2018 auf Mallorca weiterlesen

Eine 100 Kilometer Ausfahrt 10 mal direkt hintereinander quer durch Österreich…

Nach meinen längsten Runden bisher stellte sich mir schon öfters die Frage: Wie weit kann ich wohl mit dem Rennrad nonstop kommen?

Wer mich kennt, der weiß, dass das Radl für mich ja auch ein Ersatz für das Auto ist. Aber es ist in Wahrheit doch viel mehr als das. Es ist nicht nur eine bequeme Möglichkeit, um von A nach B zu kommen. Es ist etwas, das zum Genießen einlädt, einem wohin bringt, wo man sonst nie hinkommen würde, etwas, auf dem man oft eine Freude erlebt, die ohne Radl nie zustande kommen würde. Manchmal gibt’s nichts schöneres, als wenn man praktisch mühelos durch die Landschaft gleitet.

Eine 100 Kilometer Ausfahrt 10 mal direkt hintereinander quer durch Österreich… weiterlesen

Garmin How-To

Am Freitag, 19.1.2018 hat uns Martin Reiter sehr interessante Einblicke in die Nutzung von Google Earth und weiteren Garmin-Tools (Garmin Base Camp, Garmin Connect) gegeben. Die Möglichkeiten die sich mit  diesen Werkzeugen ergeben sind schon enorm, erfordern jedoch auch viel Einsatz um die optimalen Ergebnisse für Reiseplanungen (privat und/oder im Club) zu erzielen.

Um dies besser nachvollziehen zu können hat Martin  hier seine Vorgehensweise bei der Planung der Pyrenäen-Etappen zusammengefasst. Viel Spaß beim Durcharbeiten ….

Dietmar

Generalversammlung 2017

Hiermit laden wir Euch recht herzlich zur Generalversammlung des RC ARBÖ Hallein am

Samstag, 28. Oktober 2017 um 19:00 Uhr

beim Brückenwirt, Brückenwirtweg 3, 5400 Rif-Taxach ein.

Tagesordnung

  • Eröffnung und Begrüßung
  • Bericht Kassaprüfung
  • Feststellung des Rechnungsprüfers
  • Tätigkeitsbericht des Vorstandes
  • Entlastung des Vorstandes
  • Neuwahlen
  • Vorschau Reisen 2018
  • Trattbergstier 2018

Wir bitten um pünktliches und zahlreiches Erscheinen.

Mit radsportlichen Grüßen

Siegfried Lazkowitsch Michael Seidl
(Obmann) (Schriftführer)

Hilferuf eines ehemaligen Obmanns

Liebe Radlerinnen und Radler,

ich wende mich als ehemaliger Obmann an Euch, weil mir das Wohl des Clubs sehr am Herzen liegt.

Der derzeitige Vorstand wird teilweise für die nächste Funktionsperiode nicht mehr zur Verfügung stehen, das heißt es gibt noch Positionen im Vorstand (Obmann Stellvertreter, Schriftführer) die vakant sind. Ich bitte Euch inständig, darüber nachzudenken, eine dieser Funktionen anzunehmen.

Unser Obmann Siegi hat mit großem persönlichen und zeitlichen Einsatz versucht, Mitglieder als Vorstandmitglied für eine Funktionsperiode zu gewinnen, für die oben genannten Positionen leider bis dato erfolglos.

Ich persönlich habe absagen müssen, weil meine Tätigkeit als Lehrer in der Abendschule der HTL und Lektor an der FH so viel Zeit, speziell an den Abenden, beansprucht, dass eine zusätzliche Funktion einfach keine Option darstellt. Abgesehen davon denke ich, dass sechs Jahre Obmann, die Organisation von vielen Clubreisen (und das mache ich auch weiter, vorausgesetzt wir bringen einen neuen Vorstand zustande) und der schauspielerische Einsatz (auch der wird weitergeführt) genug sind um auch einmal andere Vereinsmitglieder in die Verantwortung zu nehmen, es kann ja nicht sein dass über die Jahre nur eine kleine Minderheit von vielleicht 15 Personen (von aktuell 190 Mitgliedern) in den letzten Jahren eine Funktion ausgeübt hat. Deshalb nochmals meine Bitte:

Wir brauchen eine/ einen:

1) Obmann Stellvertreter/in, Aufgaben: Vertretung des Obmanns an den Clubabenden und bei anderen Veranstaltungen, wenn dieser verhindert ist, zusätzlich die vier Vorstandssitzungen im Jahr und organisatorische Tätigkeiten im Rahmen des Vereinslebens. Jemand der gerne und oft bei den Clubabenden anwesend ist, wäre die richtige Person, der zusätzliche Aufwand wäre dann nicht so groß.

2) Schriftführer/in, Aufgaben: Erstellung der Protokolle der Vorstandssitzungen, Erstellung der Weihnachtsaussendungen, Erstellung etwaiger Newsletter -Nachrichten, Erstellung des Jahresterminplanes, eventuell Erstellung von Rechnungsbestätigungen und weiteren Schriftstücken. Inkludiert ist dabei der vereinseigene Laserdrucker, der natürlich auch privat mitverwendet werden kann. Jemand der mit Bürotätigkeiten vertraut ist, ist hier richtig.

In diesem Sinne bitte ich Euch nochmals, darüber nachzudenken, eine dieser Funktionen zu übernehmen, es soll der Verein doch weiterhin bestehen!

Bitte meldet Euch bei Siegi Lazkowitsch (0664 4328255) oder bei mir (0676 9610091), es ist sehr dringend denn am 14.10. *)  sollte schon ein Vorschlag für den kommenden Vorstand veröffentlicht werden!

*) Nachnennungen noch immer möglich – trotzdem dringend !!!

Liebe Grüße

Reinhold