Alle Beiträge von Michael Seidl

Carbon vs. Kondition

Gestern starteten Carina und ich bei dem vom Halleiner Skiclub veranstalteten Carbon vs. Kondition Wettkampf.

Es galt mit dem Mountainbike eine Strecke von 2,8 km und 230 Hm sowie für die Bergläufer 2,3 km und 230 Hm zu Bewältigen.
Diese führte vom Adneter Spumberg bis zur Halleiner Hütte hinauf.

Die Mountainbike Strecke war aufgrund des Regens und Nässe sehr Anspruchsvoll da die Schotterpassage sehr rutschig war. Carbon vs. Kondition weiterlesen

55. Internationales Kirschblütenrennen

2 ehemalige Mitglieder des RC ARBÖ Hallein zeigten beim 55. Internationalen Kirschblütenrennen groß auf.

Daniel Schorn welcher nun bei dem Team Felbermayr Simplon Wels unter Vertrag steht konnte sich beim Zielsprint den 1. Platz sichern.

Marcel Neuhauser ebenfalls ein ehemaliges Mitglied welcher nun für das Tirol Cycling Team fährt wurde starker 8.

 

Vielleicht kann es so etwas in Zukunft ja wieder geben, das wär doch was …..

 

Hier geht es zum Rennbericht:

http://www.radsportverband.at/index.php/aktuelles/radsport-news/strasse/3062-heimsieg-fuer-welser-beim-kirschbluetenrennen

12983830_995168017198372_137710277649564357_o

Bürgerauseelauf

Ja wir können auch laufen…. Carina, Tom und Ich liefen gestern in Kuchl bei dem von der LG Kuchl veranstalteten Bürgerauseelauf mit.

Zum Start hin um 15:00 zeigte sich auch die Sonne wieder und wir hatten bestes Laufwetter. Es gab 3 Läufe, den Teamlauf, 5,3 km und 10,3 km.

Tom lief den kurzen Lauf und wurde starker 4. in der Gesamtwertung. (hier gab es leider keine Klassenwertungen)

Carina und ich nahmen an dem Hauptlauf teil wobei Carina 1. in ihrer AK wurde und ich 3. in meiner AK.

Schade das nicht mehr Teilnehmer gestartet sind, war eine super organisierte Veranstaltung.

Thomas Ramsauer: 5,3 km / 0:21:13,5 / 4. Gesamt

Carina Scheiber: 10,3 km / 0:47:24,1 / 1. Platz AK

Michael Seidl: 10,3 km / 0:47:24,7 / 3. Platz AK

20160416_172312

1. Vorstandssitzung

Liebe Kolleginnen,
Liebe Kollegen,

wir möchten euch die Entscheidungen/Ergebnisse welche wir bei unserer ersten Vorstandssitzung getroffen haben nicht vorenthalten, daher anbei die Punkte:

  • wir planen für das kommende Jahr ein neues Dressen-Design mit wenigen Sponsoren (Velodoc, Media Dot) vorzustellen. Die zuletzt diskutierte Variante mit Claro/Cocoon wird nicht weiter verfolgt.
  • die Fa. VeloDoc bietet den Clubmitgliedern günstige Konditionen beim Fahrrad-Service / Fahrrad Teile
  • die Clubreise 2016 ist in Planung, als mögliche Destinationen wurden Gardasee, Tirol & Vorarlberg sowie auch Steiermark/Waldheimat genannt. Anmeldungen für die Clubreise 2016 werden auch schon entgegen genommen.
  • für den Herbst 2015 wird ein Schwimmtraining mit dem Tri-Team Hallein vereinbart, Interessierte melden sich bei Reinhold.
  • für das kommende Jahr wird eine Club-Meisterschaft anvisiert, diesmal nicht auf dem Salzburgring sondern als Bergzeitfahren „vornehmlich für Club-Mitglieder“ – wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme.

Lg
Michi

Maratona dles Dolomites

Die 3 Wilden beim Maratona dles Dolomites.

Wir haben es gemacht, bei brütender Hitze haben wir den Marathon gefinished. Start war um 06:30 wobei bei 9000 Startern dauerte es etwas bis wir die Zeitnehmung überquerten somit hieß es für uns um 07:00 „Start frei!“. Dinko machte die mittlere Strecke Gratulation noch mal an dieser Stelle zu der super Leistung. Dietmar und ich quälten uns über die lange Strecke. Uns erschlossen sich über die zahlreichen Pässe (Campolongo, Pordoi, Sellajoch, Grödner Joch, Giau, Falzarego und Valparola) grandiose Ausblicke wobei man trotz der Strapazen auch etwas genießen konnte. Zum Schluß 5 km vor dem Ziel gab es noch eine Wand zu bezwingen die „Mür dl Giat“ mit einer max. Steigung von 19%. Alles in allem trotz der großen Teilnehmerzahl ein TOP organisiertes Event, man merkt eben die Italiener haben das Radfahren im Blut. Anbei die Daten der einzelnen Strecken, für jeden etwas dabei…

Kurze Strecke 55 km / 1780 Hm
Mittlere Strecke 103 km / 3130 Hm
Lange Strecke 138 km / 4230Hm
Foto 05.07.15 17 06 58